Mille

Milena Lenz (Gesang)

Milena Lenz (*1985) absolvierte die Masterclass der Rock Pop Schule Berlin (Intensivstudium im Fachbereich Gesang). Gleich nach ihrer Ausbildung kehrte sie als Gesangslehrerin dorthin zurück, wo für sie musikalisch alles begann und baute in der Kreismusikschule Altenkirchen den Fachbereich Rock- und Populargesang auf. Dem Wunsch nach Weiterbildung vornehmlich im Jazzbereich folgend, schrieb sie sich in der Rock-Pop-Jazz-Akademie Mittelhessen ein, legte erfolgreich die Prüfung zur „staatlich geprüften Musikerin und Instrumentalpädagogin“ ab und unterrichtete im Anschluss selbst als Dozentin an der Akademie.

Als Sängerin ist sie vornehmlich im Rock/Pop-Bereich zu Hause, bedient aber souverän auch weitere Stilistiken. Mit ihrem eigenen Akustikprojekt „Mille and MORE“ begeistert sie sowohl durch Eigenkompositionen als auch mit frech interpretierten Coverversionen. Aufgrund ihres von Musikerkollegen geschätzten Facettenreichtums („ihre Stimme kann man nicht einfach in nur eine Schublade stecken“) ist sie gern gefragte Sängerin in unterschiedlichsten Band- und Musikprojekten und überzeugt dann in der Zusammenarbeit nicht nur mit technischer Reinheit sondern vor allem mit einem: Ihrer Echtheit.

Als Komponistin feierte sie unter anderem im Musicalbereich mit den Eigenproduktionen „Pop Music School“ und „Pop Music School 2“ und der Neuinszenierung des Kindermusicals „Strohnja“ Erfolge und wurde mehrfach beim Europäischen Jugend Musical Festival ausgezeichnet (u.a. Beste Eigenkomposition, Beste Gesamtleistung, Bestes Chorensemble…). Milena ist Kopf zahlreicher Chor- und Musikprojekte für verschiedenste Zielgruppen (Band- und Vocal-Camp, VolXmusik, CD-Projekt für Kinder aus belasteten Familien…) und wird wegen ihrer außergewöhnliche Kreativität, die sich in immer wieder neuen Konzeptionierungen zeigt, von unterschiedlichsten Auftraggebern (Asphaltvisionen, Caritas, Die 5, Musical!Kultur,…) gebucht. Ihre 2016 für den Kreis Altenkirchen zum 200-jährigen Geburtstag komponierte Hymne „Nur hier“ erfreute sich auch über die Kreisgrenzen hinaus größter Beliebtheit und ihr dazu gehöriges Musikvideo brachte ihr mit weit über 60.000 clicks den momentan größten Erfolg ihrer bisherigen künstlerischen Eigenproduktionen.

More

Armin Seibert (Gitarre)

Nach der musikalischen Grundausbildung mit Hauptinstrument Querflöte verschlug es Armin Seibert (*1978) erst einmal beruflich auf die technische Seite der Veranstaltungsbranche. Seine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik absolvierte er bei A. D. A. M. Showtechnik. Fortan wurde er als Tontechniker für Industrie und Rock, Pop, Jazz- Veranstaltungen unter anderem für Audi, Ferrari, Volkswagen, Honda, Pur, Hot Chocolate, Steve Lukather, Doyle Dykes, Prolight & Sound Frankfurt, Tokyo Motor Show, Hessentage und Merk Darmstadt gebucht.

Die Liebe zum Gitarrenspiel brachte ihn schließlich ans Münchener Gitarreninstitut MGI, wo er sein Instrumentalstudium absolvierte. Mittlerweile ist er Gitarrist in zahlreichen nationalen und internationalen Projekten und kann Tourneen durch Spanien und Amerika, sowie Auftritte im Pumpwerk WHV, Alte Molkerei Bocholt, Kammerspiele Anspach, Cobra Solingen, Engel Düsseldorf, Harmonie Bonn, Beavers Miltenberg, NeuHelgoland Berlin, Kulturbastion Torgau, Kulturwerk Wissen, Kulturpalast Hanau, Alte Druckerei Weinheim, Lyz Siegen, Riders Cafe Lübeck, Kulturwerkstatt Remagen, Franzis Wetzlar, Downtown Bluesclub Hamburg, Meisenfrei Bremen, Yard Club Köln, Beatles Museum Bad Ems, Cafe Hahn Koblenz, Wenkers Dortmund, Segmüller Weiterstadt / Pulheim, Krombacher Brauerei, Deichstadtfest Neuwied, Burg Reichenstein, Aldiana Side Fuerteventura Kreta, Gospelkirchentage in Karlsruhe und Dortmund verbuchen. Er ist außerdem als Lehrer an der Kreismusikschule in Altenkirchen tätig.

Tino Moskopp (Cajon)

Tino Moskopp trommelt sozusagen „schon immer“ und machte 2002 seine Berufung zu seinem Beruf. Als professioneller Schlagzeuger spielt(e) er weit über 1000 Auftritte in etlichen Formationen aus dem Pop-, Rock-, Alternative-, Country,- Funk-, Soul-, Jazz- sowie Acoustic-Bereich und ist noch immer enthusiastisch in diesen breit gefächerten Musik-Genres unterwegs. Konzertreisen in die USA, dem angrenzendem Ausland und über 20 CD-Produktionen machen ihn Live sowie im Ton-Studio zu einem gefragten, erfahrenen und kompetenten Schlagzeuger. Drums, Cajon und sonstige Percussion unterrichtet Tino schon seit 2004 als Dozent der Musikschule Klangwerk in Neuwied und Linz. Zudem bildet er sich immer wieder durch weitere Studiengänge, Masterclasses etc. fort.

Events mit Ich + Ich, Manfred Mann ́s Earth Band, Die Happy, Jeanette Biedermann, Andreas Bourani, Boss Hoss, Marc Medlock, The Voice of Germany, Max Mutzke, Marc Terenzi, Höhner, Bläck Fööss, Brings und für Firmen wie Samsung, Ritz Carlton, FRAPORT AG Flughafen Frankfurt, Toto Lotto, ADAC, Deutsche Post, Nintendo, Coca Cola, Thyssen Krupp, Bitburger, REWE, RPR, real, Steigenberger Hotel, Dorint Hotel, Schloss Koblenz, Nürburgring u.v.m. machen ihn zu einem erfahrenen und kompetenten Allround-Schlagzeuger. Sein Motto: „Rock ́n ́Roll hält jung!“

Weitere Musiker

Desweiteren verfügen wir über einen reichhaltigen Pool an professionell arbeitenden
Berufsmusikern, die je nach Veranstaltung und Veranstalterwunsch angefragt und zugebucht werden können.

Zubuchbare Instrumente:
Saxophon, Bass, Piano

EVENT, MESSE ODER GALA ANFRAGEN






Kontakt

milleandmore_logo_light

Milena Lenz

Am Rundstück 35
57584 Scheuerfeld
Mobil: 0177 – 4625975

Armin Seibert

Lindenstraße 3
57627 Hachenburg
Mobil: 0151 – 24089086